Ausbildung zum Führerschein

Vier Amplephasen Grün gelb Rot Rot-Gelb
Ampelphasen sind grün, gelb, rot und rot-gelb!

Es gibt nicht nur grün, gelb und rot.

Als Kraftfahrer müssen Sie eine Menge an Informationen, Signalen und verschiedene Verkehrsvorgänge wahrnehmen und verarbeiten. Gute Fahrer fahren immer mit „Leib und Seele“. Fahrtechnik, Verkehrsregeln und die Gefahrenlehre müssen miteinander verknüpft werden. Dazu brauchen Sie Gefühl und eine gute körperliche Kondition.
Wir helfen Ihnen bei der Vorbereitung auf die Theorie und Praxisprüfung mit „Leib und Seele“.

Ausbildung in Theorie und Praxis

  FS Klasse Mindestalter
PKW B 18
PKW mit Anhänger BE 18
Begleitetes Fahren ab 17 (Anmeldung/ Beginn mit 16 1/2) B 17

Ihre Vorteile bei der Fahrschule Feldmann

  • Einstieg in Theorie und Praxis jederzeit möglich (so fern freie Plätze vorhanden sind)
  • Ihr Ausbilder ist freundlich, kompetent und zuverlässig (seit 2002 am Markt)
  • Praktische Ausbildung auf modernen klimatisierten Fahrzeugen der Marke BMW
  • Ferienkurse Winter und Sommer (maximal 8 Fahrschüler)
  • Flexible Terminierung in der praktischen Ausbildung, damit Sie schnell zum Führerschein kommen

Zum Fahrschulkurs anmelden

Begleitetes Fahren mit 17

Die Altersgruppe der 18 bis 24-Jährigen hat in Deutschland das mit Abstand höchste Unfallrisiko im Straßenverkehr. Einer der Gründe für die hohe Unfallbelastung ist die mangelnde Erfahrung.

Im Rahmen des „Begleiteten Fahrens mit 17“ haben junge Fahranfängerinnen und Fahranfänger in den risikoreichsten ersten Monaten nach der Prüfung die Möglichkeit, im Beisein eines verkehrserfahrenen Begleiters über einen längeren Zeitraum praktische Erfahrungen zu sammeln und Fahrroutine zu erwerben.

Neue Regel bei Automatik mit Option Handschalter

Ab 2021 fällt die sogenannte Automatik-Regel in der Fahrschule weg. Bis jetzt war es so, dass wer seine Fahrprüfung in einem Automatik-Fahrzeug absolviert, darf nur Autos mit Automatikgetriebe fahren.
Neu! Wer seine praktische Prüfung auf einem Automatik-Fahrzeug bestanden hat, darf auch optional Autos mit Handschaltung fahren.
Einzige Voraussetzung für Sie ist, Sie müssen 10 Fahrstunden auf einem Fahrzeug mit Handschalter absolviert haben und eine Prüffahrt von 15 Minuten gefahren sein. Dies wird von der Fahrschule Feldmann dann bescheinigt.

Fahrschulwechsel während der Ausbildung

Der Wechsel zu einer anderen Fahrschule ist jederzeit möglich.
Gründe für einen Wechsel kann es viele geben. Vielleicht fühlen Sie sich mit Ihrem Fahrlehrer nicht wohl oder die Termine für Praxisfahrten passen nicht in Ihre Situation.
Ein vertrauensvolles Verhältnis zu Ihrem Fahrlehrer ist wichtig, damit Sie sich optimal auf die Prüfung vorbereiten können.
Generell gilt, dass ein Fahrschulwechsel weniger kompliziert ist als Sie vermuten.

Die Fahrschule Feldmann benötigt dazu einen aktuellen Ausbildungsnachweis ihrer bisherigen Fahrschule.

Zum Fahrschulwechsel anmelden

Ausländischen Führerschein umschreiben

Ausländischer Führerschein Umschreibung

Wer aus Drittstaaten, den USA oder der Schweiz dauerhaft nach Deutschland umzieht, sollte bis spätestens nach sechs Monaten seinen Führerschein umschreiben lassen.
Grundsätzlich sind die theoretische und praktische Prüfung in Deutschland zu absolvieren. Verzichtet wird jedoch auf die Fahrschulausbildung.
Es gibt aber auch Ausnahmen.

Die Fahrschule Feldmann berät Sie gern dazu.

Wechsel Führerschein